schmachten

schmachten
vi высок
1) изнывать (от жары, жажды и т. п.); томиться
2) (nach D) жаждать (чего-л), тосковать (по ком-л, по кому-л)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "schmachten" в других словарях:

  • Schmachten — Schmachten, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben, erfordert, den höchsten Grad des Hungers und Durstes empfinden, wo es eine unmittelbare Nachahmung desjenigen Lautes ist, welchen ein im höchsten Grade Durstiger, im Stande der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schmachten — Vsw std. (17. Jh.), mhd. versmahten, vielleicht auch ahd. gismāhtōn, gismāhteōn schwach werden , mndd. smachten hungern Stammwort. Offenbar haben sich Verben, die zu Schmach gehören, vermischt mit einer t Ableitung zu * smog in russ. smága Hitze …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • schmachten — V. (Oberstufe) geh.: sich sehr nach jmdm. oder etw. sehnen Synonyme: begehren (geh.), ersehnen (geh.), hungern (geh.), lechzen (geh.), verlangen (geh.), sich verzehren (geh.), dürsten (geh.) Beispiel: Sie schmachtete nach ihm wie die durstende… …   Extremes Deutsch

  • schmachten — schmachten: Das nur dt. Verb erscheint hochd. im 17. Jh. mit der gleichen Bedeutung »heftig hungern« wie mnd. smachten. Im Mhd. ist nur versmahten bezeugt, auf das nhd. verschmachten »verhungern, verdursten« zurückgeht, im Ahd. gismāhteōn… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schmachten — schmạch·ten; schmachtete, hat geschmachtet; [Vi] geschr; 1 irgendwo schmachten irgendwo besonders unter Hunger, Durst oder Hitze leiden <im Gefängnis, im Kerker, in der Wüste schmachten> 2 nach jemandem / etwas schmachten sich sehr nach… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • schmachten — schmach|ten [ ʃmaxtn̩], schmachtete, geschmachtet <itr.; hat (geh.): 1. Entbehrung (besonders Durst, Hunger) leiden: in der Hitze schmachten; die Gefangenen schmachteten in Lagern und Gefängnissen. Syn.: ↑ darben (geh.), ↑ dursten (geh.), ↑… …   Universal-Lexikon

  • schmachten — 1. Entbehrung/Hunger leiden, hungern, Mangel/Not leiden, nichts zu brechen und zu beißen haben, nichts zu essen haben, sein Dasein/Leben fristen; (geh.): darben, dursten; (dichter.): dürsten; (ugs.): am Hungertuch nagen; (oft abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schmachten — schmạch|ten (gehoben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • nach jemandem schmachten — jemanden verehren; jemanden vergöttern (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Kerker — Gefängniszelle; Loch (umgangssprachlich); Verlies; Gefängnis * * * Ker|ker [ kɛrkɐ], der; s, (früher): Gefängnis, in dem eine schwere Strafe abgebüßt werden muss: jmdn. zu lebenslänglichem Kerker verurteilen. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • darben — Entbehrungen/Hunger leiden, hungern, in Armut leben, Mangel leiden, nichts zu brechen und zu beißen haben, nichts zu essen haben, Not leiden, sein Dasein/Leben fristen; (geh.): dursten, dürsten, schmachten; (ugs.): am Hungertuch nagen; (oft… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»